PUBLICATIONS - PUBLIKATIONEN

English: |-go to Research-|-go to Main page-|
Deutsch: |-zur Forschung-|-zur Hauptseite-|
Français: |-vers la page Recherche-|-vers la Page principale-|


 

Zu den Büchern hier klicken - - - Go to "Books" here - - - Vers la page "Livres"

2019

Haas, H. (2019). Zur Validitätsprüfung von Argumenten in Rechtsschriften. 2019/1. Die Schweizer Richterzeitung "Justice - Justiz - Giustizia", 1, 1-13.
Herunterladen

2017

Haas, H. (2017). Plädoyer für das Geständnis. Anwaltsrevue - Revue d'avocats. 11/17 466-472.
Herunterladen
Haas, H. (2017). Desistance and "Aging-out" of Offending after Punishment. In K. R. Kerley (Ed). The Encyclopedia of Corrections, Beverly Hills, CA: Wiley-Blackwell.
Email: Order/Bestellen/Commander
Download the original manuscript including the Blumstein model and statistical formulas.
Haas, H. (2017). Die gefährlichsten Sätze der Welt. Wie junge Menschen dazu verführt werden, sich gewalttätigen Gruppen anzuschliessen und in den Krieg zu ziehen. In J. Baer & W. Rother (Hrsg.), Terror, Angst und Schrecken Basel: Colmena Verlag, 133-154. ISBN-10: 3906896048, ISBN-13: 978-3906896045.
Email: Order/Bestellen/Commander
Haas, H., Wacker, S. & ILL, Ch. (9. Okt. 2017). Bauernfängerei: Urteilsunfähige als Opfer von Vorschussbetrug - Anmerkungen zum Nachweis der Arglist der Täter. Jusletter. ISSN: 1424-7410.
Herunterladen
Haas, H. (2017). Zur Würdigung des Aussagenbeweises. Kriminalistik, 71(2), 117-124.
Herunterladen
Haas, H. (2017). Psychologische Gesprächsführung in der Anwaltspraxis, Plädoyer, 35(2), 38-43.
Herunterladen

2016

Haas, H. (2016). Populäre Irrtümer in Sachen Psychologie. Wie Psychologinnen und Psychologen mit falschen Vorstellungen über ihr Berufsbild aufräumen können. Psychoscope, (2), 27-29.
Herunterladen

2015

Haas, H., Toenz, P., Gubser-Ernst, J. & Pisarzewska Fuerst, M. (2015). Analyzing the psychological and social contents of evidence - experimental comparison between guessing, naturalistic observation and systematic analysis, Journal of Forensic Sciences, 60(3),659-668. doi: 10.1111/155 6-4029.12703.
Download
Haas, H. & Cusson, M. (2015). Comparing theories' performance in predicting violence. International Journal of Law and Psychiatry. 38, 75-83. doi 10.1016/j.ijlp.2015.01.010.
Download
Haas, H. (2015). Und sie tun es immer wieder - über das Aufdecken latenter psychischer Tatsachen. In Hrsg. O. Knellessen, G. Schiesser & D. Strassberg (2015). Serialität. Wissenschaft, Künste, Medien 78-101. Wien, A: Turia + Kant. ISBN 978-3-85132-766-3.
Email: Order/Bestellen/Commander

2014

Haas, H. (2014). Haas, H. (2014). Das Tier in mir. Der Umgang mit Gewalt- und Bedrohungssituationen aus neuro-psychologischer Sicht. Kriminalistik, 68(1), 47-53.
Herunterladen

2013

Haas, H. & Sutter, L. (2013). Methoden der Feststellung von psychischen Tatsachen im Strafrecht. Aktuelle juristische Praxis (AJP)/Pratique Juridique Actuelle (PJA), 1589-1599.
Herunterladen
Haas, H. & ILL, Ch. (2013). Gesprächsführungstechniken in der Einvernahme. Forum poenale. Sonderheft, 3-27.
Herunterladen
Haas, H. (2013). Investigative Psychologie. Kriminalistik, 67(3), 195-204.
Herunterladen
Haas, H. (2013). Une visite au Hameau des noyers avec Eugène Rambert. Revue historique vaudoise, 121, 269-283.
Télécharger

2012

Kunz, K.-L. & Haas, H. (2012). Zusammenhänge der strafgerichtlichen Entscheidungsfindung. Eine empirische Studie in drei Ländern. Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform, 95(3), 158-183.
Herunterladen
Haas, H. & Trapp, Ch. (2012, April). Sie gegen ihn. VSAO-Journal, 2012(2), 32-34.
Herunterladen
Haas, H. (2012). Et Pertit ... Catalogue de l'exposition sur l'ancien Pertit. Un village de Montreux sur les traces de son histoire. iFolor

2011

Haas, H. (2011, Aug.). Sherlock Holmes in der Medizin. VSAO-Journal, 2011(4), 31-35.
Herunterladen

2010

Haas, H. (2010). Analyse anonymer Schreiben unter Berücksichtigung von Gender-Aspekten. In: Hrsg. G. Steins, Handbuch Psychologie und Geschlechterforschung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 249-270. ISBN 978-3-531-16391-8.
Herunterladen

2009

Haas, H. (2009). Verlaufsanalysen von häuslicher Gewalt. In: C. Kren (Ed). Lebensform Familie - Realität und Rechtsordnung. Sammelband Österreichische RichterInnenwoche in Laa an der Thaya 26. bis 30. Mai 2008. Schriftenreihe des BJ Band 141: 121-143. Wien: Neuer Wissenschaftlicher Verlag. ISBN 978-3-7083-0554-7.
Herunterladen
Haas, H. (2009). Systematic Observation as a Tool in Combating Terrorism. In M. Pieth (Eds). Combating the Financing of Terrorism. Basle Institute on Governance. New York, NY: Peter Lang: 59-93. ISBN 978-3-03911-731-4.
Download

2008

Haas, H. (2008). Prinzipien erfolgreicher Sozialisierung Jugendlicher zu Beginn der neuro-psychologischen Revolution in der Wissenschaft. In (Eds.): C. Kranich, F. Greber & H. Strub. Jugendgewalt - Was ist mit den Jugendlichen? Kinder und Jugendliche als GefährderInnen und TäterInnen.Zürich: AGAVA, Reader zum 7. Schweizer Kongress gegen Gewalt und Missbrauch.
Herunterladen
Haas, H. (7. Juli 2008). Evaluation der spezialpräventiven Effekte der Strafverfolgung mit Hilfe der neuen Kriminalstatistik. Jusletter.
Herunterladen
Renfer, M. & Haas, H. (2008). Systematic Analysis in Counterterrorism: Messages on an Islamist Internet-Forum International Journal of Intelligence and CounterIntelligence 21(2), 314-336. doi: 10.1080/08850600701854359.
Download

2007

Haas, H. (2007). Ermittlungen gegen intelligent planende, gut ausgebildete Täter. Kriminalistik 11/07: 709-717.
Herunterladen
Haas, H. (2007). Terrorabwehr in der Schweiz. Neue Zürcher Zeitung 3. Juli 2007, (228. Jahrgang, Nr. 151): 15.
Herunterladen
Haas, H. (2007). "Akademiker sind nicht die besseren Menschen". Interview über Terroristenprofile mit Benedikt Vogel. Basler Zeitung (BAZ), 7. Juli 2007: 6.
Herunterladen

2006

Haas, H. (2006). Kriminalistische Beweisführung in Plagiatsfällen. Medialex - Zeitschrift für Kommunikationsrecht. Stämpfli AG. 4/2006: 200-2009.
Herunterladen
Hilfe für Opfer von Plagiaten

2005

Haas, H. (2005). Vom Nichtwissen zum Wissen. Ungewusst - Zeitschrift für angewandtes Nichtwissen. Institut für angewandtes Nichtwissen, Uni Siegen (IfaN), ISSN 0946-106x, Heft Nr 12: 64-85.
Herunterladen

2004

Haas, H. (2004). Doing Research with Large Databases: Opportunities and Challenges of the Swiss Recruits' Study.
Online Publikation vom Nov. 2004 - Nov. 2006 auf der Homepage der Ecole des sciences criminelles der Universität Lausanne.
Download
Haas, H., Farrington, D., Killias, M., & Sattar, G. (2004). The impact of different family configurations on delinquency: a detailed examination. British Journal of Criminology. 44: 1-13.
Download
Mehr Informationen zur Rekrutenstudie 1997
Haas, H. (2004). Gefährlichkeitsabklärung in der Notfallsituation - First Responder's Assessment of Dangerousness (FRAD). In (Hrsg.): C. Kranich, F. Greber & H. Strub. Häusliche Gewalt und ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger in der Schweiz. AGAVA, Reader zum 3. Schweizer Kongress gegen Gewalt und Missbrauch.
Herunterladen
Haas, H. (2004). Gefährlichkeitseinschätzung von Drohungen. Kriminalistik. 58(12): 791-799.
Herunterladen

2003

Haas, H. (2003). Kriminalistischer Erkenntnisgewinn durch systematisches Beobachten. Kriminalistik. 57(2): 93-100.
Herunterladen
Lamon, Ph. & Haas, H. (2003). Les incendiaires non détectes. Revue internationale de Criminologie et de Police technique et scientifique. 56(4): 451-466.
Abstract
Email: Order/Bestellen/Commander
Escard, E., Haas, H. & Killias, M. (2003). Comportements suicidaires et violences: réflexions criminologiques à partir d'une étude portant sur 21 314 jeunes recrues suisses. Encéphale. XXIX: 1-10.
Abstract
Email: Order/Bestellen/Commander
Haas, H. & Killias, M. (2003). The Versatility vs. Specialization Debate: Different Theories of Crime in the Light of a Swiss Birth Cohort. In: Chester Britt & Michael Gottfredson (2003): Control Theories of Crime and Delinquency (Advances in Criminological Theory, Vol. 12), New Brunswick: Transaction Publ.
Abstract
Email: Order/Bestellen/Commander
Killias, M., Haas, H., Taroni, F. & Margot, P. (2003). Welche Verurteilten müssten in einer DNA-Profil-Datenbank erfasst werden ? In: U. Cassani, V. Dittmann, R. Maag, & S. Steiner (Hrsg.). Mehr Sicherheit - weniger Freiheit? Ermittlungs- und Beweistechniken hinterfragt. Schweizerische Arbeitsgruppe für Kriminologie. Zürich, Verlag Rüegger. 295-326.
Email: Order/Bestellen/Commander
Killias, M., Haas, H., Taroni, F. & Margot, P. (2003). Welche Verurteilten müssten in einer DNA-Profil-Datenbank erfasst werden ? Crimiscope Nr 21, Januar 2003.
Herunterladen

2002

Killias, M. & Haas, H. (2002). The Role of Weapons in Violent Acts: Some Results of a Swiss National Cohort Study. Journal of Interpersonal Violence. Vol. 171N: 14-32.
Download
Haas, H. & Vignando, R. (2002). Les fugues au foyer d'éducation de Prêles et sa maison de rééducation. Rapport scientifique.
Haas, H. (2002). Gewalt und Viktimisierung - eine Untersuchung über unentdeckte Gewalt- und Sexualstraftäter. Teil III. Die Kriminalprävention. 2/2002: 66-74.
Email: Order/Bestellen/Commander
Haas, H. (2002). Gewalt und Viktimisierung - eine Untersuchung über unentdeckte Gewalt- und Sexualstraftäter. Teil II. Die Kriminalprävention. 1/2002: 31-37.
Email: Order/Bestellen/Commander

2001

Haas, H. (2001). Gewalt und Viktimisierung - eine Untersuchung über unentdeckte Gewalt- und Sexualstraftäter. Teil I. Die Kriminalprävention. 5/2001: 175-180.
Email: Order/Bestellen/Commander
Haas, H. (2001). Recht und Psychologie. Jusletter. 17. Dez. 2001.
Herunterladen
Haas, H. & Killias, M. (2001). Die Bedeutung kriminologischer Erkenntnisse über Vergewaltiger für die Praxis der Resozialisierung. Bewährungshilfe. Kriminologische Zentralstelle Wiesbaden: 211-220.
Email: Order/Bestellen/Commander
Haas, H. & Killias, M. (2001). Den Ursachen der Vergewaltigung auf der Spur, was bedeutet das für die Therapie der Täter? In: M. Schmelzle & U. Knölker (Hrsg.): Therapie unter Zwang? Pabst Werkstattschriften Forensische Psychiatrie & Psychologie.
Email: Order/Bestellen/Commander
Deveaud-Pledran, M. & Haas, H. (2001). Etude pilote sur les réactions de la population à l'implantation d'un établissement pénitentiaire. Research Notes. Bulletin de criminologie 27(1): 43-58.
Télécharger
Haas, H. & Rindlisbacher, M. (2001). Rückblick über die Strafvollzugspraxis gegenüber Gewalt- und Sexualverbrechern im letzten Jahrzehnt. Crimiscope Nr 13, Jan. 2001, Lausanne: IPSC-UNIL.
Diskussion
Email: Order/Bestellen/Commander
Vignando, R. & Haas, H. (2001). Die Skinhead Bewegung: eine empirische Studie Crimiscope Nr 15, Juni 2001, Lausanne: IPSC-UNIL.
Herunterladen
Killias, M. & Haas, H. (2001). L'assistance sociale - un moyen pour prévenir la délinquance? In: B. Kahil-Wolff, P.-Y. Greber, & M. Çaçi (Eds): Melanges en l'honneur de Jean-Louis Duc. Faculté de Droit de l'Université de Lausanne. 157-170.
Email: Order/Bestellen/Commander
Haas, H. (2001). Ergebnisse aus der Dunkelfeldforschung über sexuelle Belästigung und Missbrauch. In (Hrsg.): C. Kranich, F. Greber & H. Strub. Ausnützung von Abhängigkeitsverhältnissen. Exploitation of Professional Relationships. L'exploitation des dépendences professionnelles. AGAVA, Reader zum 2. Schweizer Kongress gegen Gewalt und Missbrauch.
Herunterladen
Haas, H. (2001). Verhaltensgestörte Jugendliche als Urheber sexueller Gewalt - was tun? Mineurs souffrant d'un conduct disorder et auteurs de violence sexuelle - que faire? In: Schweizerische Vereinigung für Jugendstrafrechtspflege: Vom Date zum Rape - Jugendliche als Täter und Opfer sexueller Handlungen. Band zur Jahrestagung in Aarau 2001 vom 12.-14. Sept. 2001.
Email: Order/Bestellen/Commander

2000

Haas, H. & Killias, M. (2000). Sexuelle Gewalt und persönliche Auffälligkeiten: Eine Studie zu 20-jährigen Männern in der Schweiz. Crimiscope Nr 9, Juni 2000, Lausanne: IPSC-UNIL.
Herunterladen
Haas, H. & Killias, M. (2000). Schwere Sexual- und Gewaltstraftäter im Dunkelfeld. In: A. Maneros, D. Rössner, S. Ullrich, A. Haring & P. Brieger (Hrsg.): Psychiatrie und Justiz, München, Zuckschwerdt. 173-177.
Email: Order/Bestellen/Commander
Haas, H. & Schori, Y. (2000). Menaces de suicide ou d'homicide Psychoscope. Bern. 9/2000: 24-27.
Email: Order/Bestellen/Commander
Morandi, H., Haas, H. & Killias, M. (2000). La violence des fraudeurs ou le mythe de la différence entre délinquants ordinaires et délinquants économiques. Bulletin de Criminologie. 26(2): 21-34.
Email: Order/Bestellen/Commander
Haas, H. & Killias, M. (2000). Vergewaltigung und persönliche Auffälligkeiten - Eine Studie zu sexueller Gewalt unter 20-jährigen in der Schweiz. In: J.-M. Jehle, (Hrsg.): Täterbehandlung und neue Sanktionsformen, Kriminalpolitische Konzepte in Europa. Forum Verlag Godesberg.
Email: Order/Bestellen/Commander

1999

Haas, H. (1999). On Digging Up Psychological Booby Traps. A Review of Malingering and Deception in Adolescents by J.T. McCann.Contemporary Psychology Yale University Press. 44(4): 273-75.
Email: Order/Bestellen/Commander
Haas, H., Killias, M. & Maret, D. (1999). Tendances extrémistes dans l'armée. Research Notes. Kriminologisches Bulletin. 25(1): 49-57.
Email: Order/Bestellen/Commander
Haas, H. & Killias, M. (1998/1999). Vergewaltigung und sexuelle Auffälligkeiten. Eine Studie zu sexueller Gewalt unter 20-jährigen in der Schweiz. Bericht über die pädagogischen Rekrutenprüfungen. Bern: OCFIM.
Email: Order/Bestellen/Commander

1998

Haas, H. (1998). La difficulté de reconnaître la dangerosité d'un délinquant sexuel violent en psychothérapie. Médecine et Hygiène. Genève 25 mars, 56: 672-76.
Télécharger
Haas, H. (1998). Therapie statt Strafe für schwerkriminelle Gewalt- und Sexualverbrecher? In: M. Eisner & P. Manzoni (Eds.): Gewalt in der Schweiz: Entstehung, Wahrnehmung und Reaktion. Zürich: Verlag Rüegger: 225-264.
Herunterladen
Haas, H., Mellana, J.M. & Villettaz, P. (1998). Violence et médias: perspectives psychologiques et criminologiques. Psychoscope.4: 19-21.
Email: Order/Bestellen/Commander
Haas, H. (1998). Rezension von U. Füllgrabe: Kriminalpsychologie - Täter und Opfer im Spiel des Lebens. (Wötzel) 1997. Kriminologisches Bulletin. 24(1): 49-50.
Email: Order/Bestellen/Commander
Haas, H. (1998). Rezension von Kröber, H.L. & Dahle, K.P.: Sexualstraftaten und Gewaltdelinquenz - Verlauf - Behandlung - Opferschutz. (Kriminalistik Verlag) 1998. Bulletin de criminologie. 24(2): 92-93
Email: Order/Bestellen/Commander
Haas, H. & Killias, M. (1998). Rapport sur les examens pédagogiques des recrues de l'armée suisse 1997: Tendances extrémistes dans l'armée. In: Extremismus in der Armee: Bericht des Generalstabschefs an den Chef VBS. Bundeshaus Ost, Bern, 16. Dez. 1998.
Email: Order/Bestellen/Commander

1997

Haas, H. (1997). Arbeiten an der Schnittstelle von Strafrecht und Psychopathologie. Kriminologisches Bulletin. 23(1): 5-34.
Email: Order/Bestellen/Commander
Haas, H. (1997). Rezension von A. Dessecker: Straftäter und Psychiatrie. (Kriminologie und Praxis) 1997. Kriminologisches Bulletin. 23(2): 53-56.
Email: Order/Bestellen/Commander
Haas, H. & Killias, M. (1997). Victimisation, délinquance, attitudes et acceptation de la violence: premiers résultats concernant les familles des recrues. Rapport sur les examens pédagogiques des recrues. Bern: OCFIM.
Email: Order/Bestellen/Commander

1996

Haas, H. (1996). Gewalt, Geschlecht und Kultur - Ein Beitrag zur Ethnopsychoanalyse von Kriminalität. Psychoanalytische Blätter 4: Geschlecht und Gewalt. Vandenhoeck & Ruprecht: 29-54.
Herunterladen
Haas, H. (1996). Abwehrstrategie gegen "mobbende" Chefs. Der Bund 28. Aug. 1996, 147: 21.
Email: Order/Bestellen/Commander
Haas, H. (1996). Grenzen der Behandlung persönlichkeitsgestörter Gewalttäter. Neue Zürcher Zeitung 31. Aug. / 1. Sept. 1996, 202: 17.
Email: Order/Bestellen/Commander
Haas, H. (1996). Was können Mitarbeiter bei schweren Arbeitskonflikten tun. Der Bund 11. Sept. 1996. 147: 21.
Email: Order/Bestellen/Commander

1995

Haas, H. (1995). Geisterfahrer der Gesellschaft: Psychoanalytische Therapie im Gefängnis. Intra. 25: 61-66.
Herunterladen
Haas, H. (1995). Ausgebrannte Adoleszenz: das Negativ bürgerlichen Lebens in der Moderne. In: R. Apsel, M. Blum & W.D. Rost (Eds.): Ethnopsychoanalyse 4: Arbeit, Alltag, Feste. Brandes & Apsel, Frankfurt a.M.: 184-204.
Email: Order/Bestellen/Commander

1994

Haas, H. (1994). Sexualität im Spannungsfeld zwischen Normalität und Anpassung. Forensische Psychiatrie und Psychotherapie. 1(2): 13-24.
Email: Order/Bestellen/Commander

1991

Haas, H. (1991). Die Einsamkeit des Langstreckenläufers. Eine empirische Untersuchung zur psychoanalytischen Therapie von 40 delinquenten, süchtigen Patienten in der Jugend- und Drogenberatungsstelle Drop-In. Dissertation an der philosophischen Fakultät der Universität Zürich unter der Leitung von Prof. Dr. med. et phil. Ambros Uchtenhagen.
Herunterladen

1990

Haas, H., Fuchs, W.J., Olgiati, M. & Uchtenhagen, A. (1990). Methadonabgabe in der Apotheke. Deutsche Apotheker Zeitung. 130(5): 210-216.
Email: Order/Bestellen/Commander
Huber-Stemich, F. & Haas, H. (1990). Prävention der HIV-Infektion im Methadonprogramm. Schweizerische Rundschau für Medizin PRAXIS. 79: 1017-21.
Email: Order/Bestellen/Commander

1989

Haas, H., Guitar-Amsterdamer, H. & Strauch, I. (1989). Recording of Bizarre Elements in Dreams. The German Journal of Psychology 13(4): 346-7.
Download
Haas, H. (1989). Methadonabgabe in der Apotheke. Schweizerische Apotheker Zeitung 127: 540-46.
Herunterladen

1988

Haas, H., Strauch, I. & Guitar-Amsterdamer, H. (1988). Die Erfassung bizarrer Elemente im Traum.Schweizerische Zeitschrift für Psychologie 47(4): 237-47.
Herunterladen
Haas, H. & Kurz, Th. (1988). Psychische Auswirkungen des HIV-Tests bei Drogenabhängigen. Schweizerische Rundschau für Medizin PRAXIS. 77: 582-586.
Email: Order/Bestellen/Commander

1987

Erlanger, A., Haas, H. & Baumann, I. (1987). Therapieerfolg von Methadonpatienten mit unterschiedlicher Indikation. Drogalkohol. 11: 3-15.
Herunterladen
 © 2019 Henriette Haas •  Kontakt